Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


  • Ausbau der Ortsverbindungsstraße Großheirath-Rossach
  • Schülerbeförderung Gemeinde Großheirath-Coburg

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir haben ein offenes Ohr für jede Mitteilung.


Auch auf Kreisebene sind die Freien Wähler eine feste Größe!


Seiteninhalt

Gewerbegebiet 16 ha Zukunft

Übersicht
Planauzug

Gewerbe- und Industriegebiet Nord-West

Erschließung des Gewerbe- und Industriegebietes in Großheirath zur Ansiedlung von Betrieben und Schaffung neuer Arbeitsplätze vor Ort.

Der Bebauungsplan „Gewerbegebiet Großheirath Nord“ wurde in den Jahren 1989 bis 1994 aufgestellt. Am 02.02.1994 hat der Gemeinderat den Bebauungsplan als Satzung beschlossen, er trat mit der Bekanntmachung am 29.07.1994 in Kraft.

 

Im Jahr 2013 wurde die Änderung des Bebauungsplans in "Gewerbe- und Industriegebiet  Nord-West  mit Ausweisung von Flächen für Photovoltaik beschlossen. Im September 2013 mietet die Firma IBC Solar ca. 3ha (orange Markierung) der ausgewiesenen Fläche an und stellt Antrag auf Errichtung eines PV-Solarparks mit 1300 kWp Nennleistung.

Investitionskosten  ca.  1.17 Mio €; Bemessung der jährlichen Strommenge ca. 1,2 Megawatt

Die Firma  NEO (Neue Energie Obermain eG) vermarktet derzeit als Eigentümer und Betreiber die Genossenschaftsanteile an der Anlage. Durch eine Mitgliedschaft in der Bürgerenergie-Genossenschaft kann jeder Geschäftsanteile an dieser Anlage erwerben.

Weitere Firmen, die sich im Gewerbegebiet Großheirath angesiedelt haben:

Fa. Max Carl (Heizung und Sanitär)

Fa. Rauh (Spedition)

Fa. Rack (Gerüstbau)

Zum Seitenanfang